Dass Paul Biedermann das Publikum nicht nur mit seinen sportlichen Leistungen im Wasser begeistert, hat der 4-fache Weltmeister wieder einmal bei seinem Besuch der Jahresauftaktveranstaltung der Direktionsgemeinschaft Nord-West 7 bewiesen. Direkt vom Training aus der Schwimmhalle stellte sich der DVAG-Sportpartner im Zentrum für Vermögensberatung in Marburg gut gelaunt den Fragen von Direktionsleiter Uwe König.

Gespannt folgten die Gäste der Deutschen Vermögensberatung dem Gespräch zwischen dem Direktionsleiter und dem Weltmeister im Schwimmen, der erzählte, dass er am liebsten Heavy Metal hört, um sich in Wettkampfstimmung zu bringen. Neben den sportlichen Erfolgen von Paul Biedermann standen außerdem die Parallelen zwischen dem Beruf des Vermögensberaters und dem Spitzensport im Fokus.

Fitnesstipps vom Schwimmprofi

Weltmeister Paul Biedermann beantwortete viele Fragen aus dem Publikum

Weltmeister Paul Biedermann beantwortete viele Fragen aus dem Publikum

Die Gäste nutzten die Anwesenheit des Weltmeisters, um sich wertvolle Ratschläge für den beruflichen Alltag zu den Themen Zuverlässigkeit und Disziplin sowie Ernährungs- und Fitnesstipps von einem Spitzensportler zu holen. Zur Sprache kam außerdem sein Engagement in der Nachwuchsförderung junger Schwimmerinnen und Schwimmer im DVAG-Juniorteam, woraufhin die Frage nach einem Ratschlag für einen Junioren der DVAG aufkam, der als Vermögensberater Fuß fassen will.

„Jungen Menschen auf ihrem Weg zum Erfolg – ob sportlich oder beruflich – rate ich diszipliniert aber auch offen für Alles zu sein. Wer etwas erreichen will, muss auch bereit sein Neues auszuprobieren“, so der DVAG-Sportpartner. Nach der gemeinsamen Ehrung der Jahresbesten durch Paul Biedermann und Uwe König, ließen die Gäste den Abend bei einem gemütlichen Beisammensein und musikalischer Unterhaltung ausklingen.

Lesen Sie hier weitere spannende Geschichten rund um die DVAG-Sportpartner.