Marcus Becker: Ein Neuanfang mit Ende 30

Mit Ende 30 fragt sich Marcus Becker: „War das schon alles?“ Er ist erfolgreicher Direktionsleiter bei der Deutschen Vermögensberatung und hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Trotzdem spürt er eine gewisse Unzufriedenheit. Er will seine Karriereentwicklung noch nicht am Ende sehen. Deshalb wagt er einen mutigen Schritt: Er gibt seine 1.600 Kunden im hessischen Bebra ab und sucht eine neue Herausforderung im badischen Heidelberg.

Gab es einen ausschlaggebenden Grund für diese Entscheidung? Welchen Aufgabenfeldern hat er sich in Heidelberg verschrieben und welche Probleme und Ängste gehen mit einem solchen Einschnitt einher? Marcus Becker nahm sich im Gespräch viel Zeit und erklärte seinen mutigen Entschluss und ob er diesen auch heute noch für richtig hält.

Mit 39 Jahren alles erreicht – Was kommt nun?

Durch ein persönliches Gespräch mit einem Vermögensberater kam Marcus Becker 1992 zur Deutschen Vermögensberatung. Von Beginn an war seine Zielsetzung hoch. Schon nach der ersten Informationsveranstaltung war ihm klar, dass er einmal Direktionsleiter werden möchte. Bereits mit 26 Jahren war das Ziel in greifbare Nähe gerückt: „Mit 26 Jahren wurde ich Leiter einer Regionaldirektion und somit Chef von über 50 Mitarbeitern. Ich widmete mich nun verstärkt dem Gruppenaufbau, also der Ausbildung junger Menschen zu Vermögensberatern. Ich spürte: Jawohl, ich kann das“, erzählt Marcus Becker.
Der Karriereweg ging steil bergauf. Im Jahr 2004 wurde er Direktionsleiter und erreichte sein erstes großes Ziel.

Mit Ende 30 hatte ich alles erreicht, worauf ich die letzten Jahre hingearbeitet hatte. Ich fühlte mich noch jung und fit genug, mich einer solchen Herausforderung noch einmal zu stellen!

Neubeginn in Heidelberg

Klar war, der Neubeginn sollte bei der DVAG stattfinden, aber nicht in der alten Heimat Bebra. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin, Julia Beckfeld, plante er seinen Neuanfang in einer anderen Stadt: „Auf einem großen Zettel standen Städte wie Hamburg, München, Berlin, Frankfurt, Marburg und eben auch Heidelberg. Da Julia Heidelberg schon aus der Zeit ihres Studiums kannte und in der Nähe aufgewachsen war, sprach emotional vieles für die Stadt. Aber auch strategisch gesehen war Heidelberg sehr interessant.“ Für seinen Plan, den Gruppenaufbau voranzutreiben, eine neue Direktion aufzubauen und mit jungen Menschen zusammenzuarbeiten, eignete sich Heidelberg ideal: „In der Rhein-Neckar-Region leben über 100.000 Studenten. 36% der Bevölkerung in Heidelberg ist unter 30 Jahre alt. Das entspricht genau meiner Zielgruppe.“

„Im Frühling ging es bergauf“

Die Metropolregion Rhein-Neckar bot Marcus Becker also beste Vorausetzungen. Trotzdem war die Anfangszeit in Heidelberg nicht leicht: „Mein Hauptproblem war ein emotionales. Am Anfang blieben die Erfolge aus. Ich begann, meine Entscheidung anzuzweifeln. In den grauen Wintermonaten kam mir das Ganze noch schlimmer vor.“ Um aus dieser Talsohle herauszukommen, arbeitete Marcus Becker intensiv mit einem Coach zusammen: „Er half mir meine Gedanken zu ordnen und mich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren. Im Frühjahr kehrten die Erfolge zurück“, strahlt Marcus Becker.

Heute schwärmt er von Heidelberg und seiner mutigen Entscheidung, denn diese hat entscheidende Änderungen mit sich gebracht.

Der größte Unterschied ist, dass ich aus dem Tagesgeschäft raus bin. Ich habe Zeit, meine Projekte zu planen und umzusetzen.

„Die Arbeit mit jungen Menschen ist toll!“

Eines der erfolgreichen Projekte, die Marcus Becker heute betreut, ist ein U-23 Team. „Das sind Mitarbeiter, die 23 Jahre oder jünger sind. Aktuell sind das acht junge Menschen, mit denen ich mich einmal im Monat treffe und ansonsten täglich über unsere WhatsApp-Gruppe in Kontakt stehe. Diesen Menschen bringe ich den Gruppenaufbau bei und ihre Ergebnisse sind beeindruckend!“ Um die jungen Menschen anzusprechen, hat sich der Vermögensberater einiges überlegt. Zum einen hat er sich als Dozent an verschiedenen Universitäten und Hochschulen in Heidelberg und Mannheim beworben, zum anderen setzt er auf Direktkontakte.

Nach einem Jahr kann Marcus Becker ein positives Fazit ziehen: „Heute kann ich behaupten, in Heidelberg angekommen zu sein. Erste Auswertungen des letzten Quartals sprechen eine eindeutig positive Sprache. Die Arbeit mit den jungen Menschen ist toll. Da ist richtig Power dahinter und ich bin sicher, dass wir in Zukunft noch viel erfolgreicher werden.“

Lesen Sie weitere Erfolgsgeschichten über Vermögensberater der DVAG und erfahren Sie mehr über die Wege zu einer Karriere bei der DVAG.

Artikel teilen:

<div id="dvagPrivacy" class="fixed-bottom" role="dialog"> <form id="dvagPrivacyForm" name="dvagPrivacyForm" action="#dvagPrivacy" method="get"> <div class="dvagPrivacyText"> <p> Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. </p> <p> Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter <a href="/datenschutz/" target="_blank" rel="noopener">Datenschutz <svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 100 100" height="10" width="10"><path d="M30.8 0L19.2 11.7 57.5 50 19.2 88.3 30.8 100l50-50"></path></svg></a> </p> </div> <div class="dvagPrivacyAction"> <button class="btn-block btn" aria-label="Okay!">Okay!</button> </div> </form> </div> <script> (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function() { (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)} ,i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-775217-44', 'dvag-karriere.de'); //Anonymize IP Address. ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); // Load the plugin. ga('require', 'linker'); // Define which domains to autoLink. Experimental. ga('linker:autoLink', ['dvag-magazin.de','dvag-aktuell.de','dvag-altersvorsorge.de','allfinanz-dvag.com','dvag-berufschancen.de','dvag-geschaeftsbericht.de','dvag-now.de','dvag-presseservice.de','dvag-selbststaendigkeit.de','dvag-unternehmensblog.de','dvag-unternehmensgruppe.com','dvag-vermoegensberatung.de','dvag.at','dvag.com','dvag.de','fvd-dvag.de','svag.ch','unternehmen-fuer-unternehmer.de','dvag-barig.de','dvag-produktinformationen.de', 'dvag-karriere.de'], true); ga('create', 'UA-775217-45', 'auto', {'name': 'karriere'}); ga('karriere.send', 'pageview'); </script> <script src="//assets.adobedtm.com/a43cacbc59df47dd6e4632989a1cb89f72e9d34a/satelliteLib-f7ca8eada7e5f72b367ca68a9109ef91fe6eaa7b.js" async></script> <!-- Hotjar Tracking Code for www.dvag-karriere.de --> <script> (function(h,o,t,j,a,r){ h.hj=h.hj||function(){(h.hj.q=h.hj.q||[]).push(arguments)}; h._hjSettings={hjid:1544054,hjsv:6}; a=o.getElementsByTagName('head')[0]; r=o.createElement('script');r.async=1; r.src=t+h._hjSettings.hjid+j+h._hjSettings.hjsv; a.appendChild(r); })(window,document,'https://static.hotjar.com/c/hotjar-','.js?sv='); </script>