„Familienunternehmen mit Mehrwert“

Zwei Vermögensberaterinnen berichten über Chancen, Flexibilität und Transparenz in ihrem Beruf

Die Deutsche Vermögensberatung zählt zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands und wird regelmäßig von unabhängigen Instituten ausgezeichnet. Zum Beispiel als Top Arbeitgeber und als Unternehmen mit exzellenten beruflichen Rahmenbedingungen. Doch was bedeutet das im Arbeitsalltag? Was erwartet Berufseinsteiger bei uns?

Wir haben bei Nadine Klatt, Hauptgeschäftsstellenleiterin aus Westhofen, und Anja Jungbluth, Regionaldirektionsleiterin aus Lauenau, nachgefragt.

Flexibilität bei der Zeiteinteilung und leistungsorientierte Bezahlung

Interview mit Nadine Klatt (36), Vermögensberaterin seit 2001:

Nadine Klatt

Nadine Klatt (36), Vermögensberaterin seit 2001

Nadine, was sind die größten Vorteile des Berufs der Vermögensberaterin?

Bildung und Weiterbildung ohne Grenzen. Wer sagt, dass er zum Beispiel mehr Informationen zu einem bestimmten Finanzprodukt oder Themengebiet braucht, der kann sich für eine Schulung exakt zu diesem Thema anmelden. Das heißt, ich kann sehr gut selbst bestimmen, welche Weiterbildungen ich über das Jahr hinweg machen möchte. Ohne dass irgendein Chef „Stop“ sagt.

Was schätzt Du persönlich am meisten?

Die allergrößten Vorteile sind für mich die Freiheit der eigenen Zeiteinteilung und die leistungsorientierte Bezahlung. Denn ich kann mir selbst ein Verdienstziel setzen, das ich dann Schritt für Schritt für mich umsetzen kann. Ich habe einen vierjährigen Sohn. Da ist es für mich ausschlaggebend, dass ich meine Zeit frei einteilen kann. Ich bin gern Mutter und zugleich Karrierefrau. Bei der Deutschen Vermögensberatung habe ich die Möglichkeit, beides zu verbinden.

Was macht die Deutsche Vermögensberatung so attraktiv?

Es gibt viele Dinge, die uns einmalig machen. Die Gemeinschaft und die einzigartige Unternehmenskultur, der wertvolle Austausch mit Kollegen und die gegenseitige Unterstützung.

Es ist ein Familienunternehmen mit Mehrwert. Es ist ein Wirtschaftsunternehmen und agiert auch so, aber es hat trotzdem diese große soziale Komponente und Verbundenheit, auch unter den Kollegen. 

Unternehmenswerte: leistungsorientiert, menschlich, stark

Interview mit Anja Jungbluth (35), Vermögensberaterin seit 2004:

Anja, Du gehörst zum Kernteam der unternehmenseigenen Initiative „Women for Future“. Was verbirgt sich dahinter?

Wir sind ein Team aus weiblichen Führungskräften, das sich dem Thema Frauen auf Erfolgskurs in der Finanzberatung angenommen hat. Wir treffen uns regelmäßig und entwickeln Möglichkeiten, um zum einen noch mehr Frauen für den Beruf als Vermögensberaterin zu begeistern und zum anderen unsere insgesamt rund 4.000 Vermögensberaterinnen zu unterstützen.

Du hast Büros an zwei Standorten und eine Familie. Wie kannst Du das alles vereinbaren?

Mein Mann und ich planen unser Jahr mit den wichtigsten privaten und beruflichen Terminen immer sehr gut im Voraus. Dadurch können wir zum Beispiel bei jeder Schulaufführung unserer Tochter dabei sein. Auch die regelmäßigen Fahrten zu meinem Team nach Leipzig lassen sich so gut planen. Im digitalen Zeitalter nutzen wir außerdem gern und oft Video-Konferenzen zum Austausch.

Ich bin als selbstständige Vermögensberaterin in der Lage, nicht mein Leben an meinen Beruf, sondern meinen Beruf an mein Leben anpassen zu können.

Was ist Dein Rat an Berufseinsteigerinnen?

Bei uns zählen die Werte „leistungsorientiert, menschlich, stark“. Komm‘ zu uns, wenn du deinen Erfolgsweg selbst gestalten willst.

Eines meiner Lebensmottos ist: „Du kannst! Ende der Geschichte.“

Artikel teilen:

<div id="dvagPrivacy" class="fixed-bottom" role="dialog"> <form id="dvagPrivacyForm" name="dvagPrivacyForm" action="#dvagPrivacy" method="get"> <div class="dvagPrivacyText"> <p> Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. </p> <p> Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter <a href="/datenschutz/" target="_blank" rel="noopener">Datenschutz <svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 100 100" height="10" width="10"><path d="M30.8 0L19.2 11.7 57.5 50 19.2 88.3 30.8 100l50-50"></path></svg></a> </p> </div> <div class="dvagPrivacyAction"> <button class="btn-block btn" aria-label="Okay!">Okay!</button> </div> </form> </div> <script> (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function() { (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)} ,i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-775217-44', 'dvag-karriere.de'); //Anonymize IP Address. ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); // Load the plugin. ga('require', 'linker'); // Define which domains to autoLink. Experimental. ga('linker:autoLink', ['dvag-magazin.de','dvag-aktuell.de','dvag-altersvorsorge.de','allfinanz-dvag.com','dvag-berufschancen.de','dvag-geschaeftsbericht.de','dvag-now.de','dvag-presseservice.de','dvag-selbststaendigkeit.de','dvag-unternehmensblog.de','dvag-unternehmensgruppe.com','dvag-vermoegensberatung.de','dvag.at','dvag.com','dvag.de','fvd-dvag.de','svag.ch','unternehmen-fuer-unternehmer.de','dvag-barig.de','dvag-produktinformationen.de', 'dvag-karriere.de'], true); ga('create', 'UA-775217-45', 'auto', {'name': 'karriere'}); ga('karriere.send', 'pageview'); </script> <!-- Hotjar Tracking Code for www.dvag-karriere.de --> <script> (function(h,o,t,j,a,r){ h.hj=h.hj||function(){(h.hj.q=h.hj.q||[]).push(arguments)}; h._hjSettings={hjid:1544054,hjsv:6}; a=o.getElementsByTagName('head')[0]; r=o.createElement('script');r.async=1; r.src=t+h._hjSettings.hjid+j+h._hjSettings.hjsv; a.appendChild(r); })(window,document,'https://static.hotjar.com/c/hotjar-','.js?sv='); </script>