24 Stunden volle Power für Kinder in Not

300.000 Euro für den guten Zweck, ein Weltrekord, prominente Unterstützung sowie einmaliger Teamgeist vor Ort und am Bildschirm

Gutes tun und helfen – mit diesem Ziel haben wir alle Kräfte mobilisiert, um Spenden für bedürftige Kinder und Jugendliche zu sammeln. Als Partner der Stiftung „RTL – wir helfen Kindern e.V.“ nahm die Deutsche Vermögensberatung am 19. und 20. November mit einem eigenen Team erstmals am RTL-Spendenmarathon teil. Digital über den eigenen 24-Stunden-Livestream waren rund 25.000 Zuschauer dabei.

Andreas Pohl, Vorstandsvorsitzender der DVAG, sieht in dieser Partnerschaft die Möglichkeit, Kindern in Not nachhaltig zu helfen:

Wir freuen uns, mit der Unterstützung der RTL-Stiftung einen wertvollen Beitrag zu leisten und diesen mit dem Engagement des Vereins „Menschen brauchen Menschen e.V.“ zu verbinden. Unsere Hilfe kommt so bei denjenigen an, die oftmals zu kurz kommen: den Kindern. Hier zeigt sich: Zusammenhalt ist das, was wirklich zählt!

Gemeinsam – mit Unterstützung der Familie Pohl – wurde die beachtliche Spendensumme von 300.000 Euro zugunsten der Stiftung „RTL – wir helfen Kindern e.V.“ gesammelt, die bedürftigen Kindern und Jugendlichen zugute kommen wird.

DVAG beim 20. RTL-Spendenmarathon

Alle Highlights

Mit Spaß und Teamgeist für den guten Zweck – rund um die Uhr

Unser Partner Joey Kelly absolvierte seine 24-Stunden-Challenge auf dem Crosstrainer im TV-Studio in Köln. Er hatte unsere Teilnehmer sowie 13 weitere Firmen-Teams auf dem Screen vor sich und meldete sich zwischendurch zu Wort. Mit allen sportlich Beteiligten wurde ein Weltrekord für „die größte auf dem Crosstrainer erzeugte Energie-Menge (24 Std., Team)“ aufgestellt.

Das DVAG-Team gab auf dem Crosstrainer im Zentrum für Vermögensberatung (ZVB) in Marburg alles, um 24 Stunden lang in Bewegung zu bleiben und Spenden zu sammeln. 20 Vermögensberater/-innen wechselten sich in Marburg 24 Stunden lang am Crosstrainer ab, angefeuert und motiviert vom Team-Captain Patrick Klein.

Sicherheit geht vor: Das Event fand unter allen gültigen Corona-Auflagen statt, inklusive negativer Corona-Schnelltests aller Beteiligten vor Ort.

Unsere Partner Mick Schumacher und Fabian Hambüchen mit Herz dabei

Unsere Partner Mick Schumacher und Fabian Hambüchen zeigten ebenfalls in Marburg vollen Einsatz. Ob auf dem Crosstrainer, in Interviews mit Moderator Kai Ebel oder auch hinter den Kulissen – sie gaben ihr Bestes, um unser Engagement für den guten Zweck zu unterstützen. Mick Schumacher dazu:

Ich bin stolz darauf, diese Aktion zu unterstützen. Mit der Deutschen Vermögensberatung verbindet unsere Familie nicht nur eine Partnerschaft, sondern auch eine starke Freundschaft, die von gegenseitigem Vertrauen geprägt ist.

Dass er keinesfalls nur „Turn-Rentner“ ist, bewies Fabian Hambüchen mehrfach am Crosstrainer. Seine Frühsport-Runde versammelte zudem viele Teilnehmer auch via Zoom. Mit vielen motivierenden Worten, Herz und Humor war der Olympiasieger vor und hinter der Kamera unterwegs – und das nahezu durchgehend.

Hilfe, die ankommt – mit der Unterstützung von Menschen brauchen Menschen e.V.”

Das gespendete Geld soll für Projekte für Not leidende Kinder und Jugendliche eingesetzt werden. Dabei wird insbesondere der im Juni gegründete gemeinnützige Verein „Menschen brauchen Menschen e.V.” mit „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ zusammenarbeiten.

Ziel ist es, sich für ein mitmenschliches und verantwortungsbewusstes Miteinander in der Gesellschaft starkzumachen. Einen Tätigkeitsschwerpunkt bilden dabei Hilfsprojekte, die insbesondere die soziale Teilhabe und die Bildungschancen von wirtschaftlich und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen verbessern und fördern.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Spender/-innen und Teilnehmer/-innen für Euer Engagement!

Das war unser DVAG-Team

Gemeinsam für den guten Zweck!

Artikel teilen: