Master-Studium

Vom Wissen zur Kompetenz

Berufsbegleitendes Master-Studium an der FHDW – „Management und Führung im Finanzvertrieb“

Sie wollen mehr als nur einen Mastertitel?

Den richtigen und passenden Master-Studiengang zu finden, ist gar nicht so einfach. Wichtig ist, was man von seinem nächsten Karriereschritt erwartet und wie man diesen angeht.

Der duale Master „Management und Führung im Finanzvertrieb“ richtet sich an diejenigen Absolventen, die beruflich durchstarten und ihr eigener Chef sein möchten.

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Marburg und die Deutsche Vermögensberatung Gruppe bringen gemeinsam alles unter einen Hut: den akademischen Mastertitel, praktische Qualifikation in der Vermögensberatung und den eigenen Unternehmensaufbau als „Unternehmer im Unternehmen“ – in 31 Monaten.

Bereits seit über 10 Jahren gestalten die Deutsche Vermögensberatung und die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) gemeinsam die Ausbildung zukünftiger Führungskräfte. Der neue Master-Studiengang ist die logische Fortsetzung dieser erfolgreichen Kooperation.

Drei Ziele. Ein Studium.
1
Erwerb des akademischen Mastertitels
Das berufsbegleitende Teilzeitstudium, das mit dem staatlich anerkannten Titel des Master of Arts abschließt, vermittelt detaillierte Kenntnisse für die Steuerung, Führung und Produktgestaltung in Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen. Der Lehrplan beinhaltet u. a. die aufsichtsrechtliche und ökonomische Steuerung, versicherungs- und finanzökonomische Fragestellungen, zahlreiche Aspekte der Produkt- und Prozessgestaltung sowie aktuelle Herausforderungen für Führungsaufgaben in diesem ökonomisch und gesellschaftlich bedeutenden Wirtschaftszweig.
2
Studieren und Geld verdienen
Das Master-Studium ist konsequent dual. Bereits während des weiterqualifizierenden Studiums generieren Sie durch Ihre Berufstätigkeit ein Einkommen. In einer unserer über 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen, lernen und arbeiten Sie parallel zum Studium, um sich so die praktischen Fähigkeiten des Vermögensberater-Berufes anzueignen.
3
In 31 Monaten zum eigenen Unternehmen
Keine Theorie ohne Praxis. Unternehmensaufbau inklusive. Durch die Kombination von Studium und Arbeit können Sie ohne hohe finanzielle Investitionen Ihre Karriere als selbstständiger Unternehmer starten. Von Anfang an bauen Sie sich einen eigenen Kunden- und Mitarbeiterstamm auf.

So ist das Studienangebot strukturiert:

  • Auswahlverfahren an der Fachhochschule der Wirtschaft
  • Vertriebliche Vorqualifikation
  • Studienbeginn am 1. Oktober
  • pro Semester 3 Wochen Präsenzphase an der Hochschule
  • Praxisphasen im Vertrieb mit Online-Vorlesungen
  • Im 5. Semester Masterabschluss

Eine Übersicht des Studienplans für alle Semester finden Sie hier.

Interessiert an einem Dualen Studium mit Abschluss Master?

Duales Studium an der FHDW

Einblicke in das Studentenleben

Unsere Wünsche an Sie:

  • Bachelor mit wirtschaftlichem Hintergrund
  • Freude am Kontakt und im Umgang mit Menschen
  • Ehrgeiz und Leistungsbereitschaft
  • Unternehmergeist und Führungspersönlichkeit

Das erwartet Sie:

  • Praktische Ausbildung in einer Direktion oder Geschäftsstelle des Unternehmens
  • Einbindung erfolgreicher Dozenten aus der Praxis in die Theoriephasen an der Fachhochschule
  • Zusätzlich persönliche Coachings durch die DVAG
  • Darlehen des Unternehmens und Provisionseinnahmen
  • Kostengünstige Unterbringung im unternehmenseigenen Studentenwohnheim
  • Studium in kleinen Gruppen, dadurch enge Betreuung von Professoren und Dozenten

Interessiert an einem Dualen Studium mit Abschluss Master?

<div id="dvagPrivacy" class="fixed-bottom" role="dialog"> <form id="dvagPrivacyForm" name="dvagPrivacyForm" action="#dvagPrivacy" method="get"> <div class="dvagPrivacyText"> <p> Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. </p> <p> Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter <a href="/datenschutz/" target="_blank" rel="noopener">Datenschutz <svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 100 100" height="10" width="10"><path d="M30.8 0L19.2 11.7 57.5 50 19.2 88.3 30.8 100l50-50"></path></svg></a> </p> </div> <div class="dvagPrivacyAction"> <button class="btn-block btn" aria-label="Okay!">Okay!</button> </div> </form> </div> <script> (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function() { (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)} ,i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-775217-44', 'dvag-karriere.de'); //Anonymize IP Address. ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); // Load the plugin. ga('require', 'linker'); // Define which domains to autoLink. Experimental. ga('linker:autoLink', ['dvag-magazin.de','dvag-aktuell.de','dvag-altersvorsorge.de','allfinanz-dvag.com','dvag-berufschancen.de','dvag-geschaeftsbericht.de','dvag-now.de','dvag-presseservice.de','dvag-selbststaendigkeit.de','dvag-unternehmensblog.de','dvag-unternehmensgruppe.com','dvag-vermoegensberatung.de','dvag.at','dvag.com','dvag.de','fvd-dvag.de','svag.ch','unternehmen-fuer-unternehmer.de','dvag-barig.de','dvag-produktinformationen.de', 'dvag-karriere.de'], true); ga('create', 'UA-775217-45', 'auto', {'name': 'karriere'}); ga('karriere.send', 'pageview'); </script>