Vermögensberaterin Elena Hafke

Ich kann ganzheitlich erfolgreich sein: finanziell, beruflich und in der Persönlichkeitsentwicklung.
Elena Hafke  war als Beamtin in der Justiz tätig

Einstieg

Was hat dich von dem Start in den Vermögensberater-Beruf überzeugt?

Ich war vorher als Beamtin in der Justiz tätig und ursprünglich auf der Suche nach einem Nebenverdienst. Die Stimmung dort war schlecht, die Kollegen waren jeden Tag froh, wenn endlich Feierabend war. Ich habe schnell gemerkt, dass das nicht das ist, was ich wollte. Ich wollte Spaß bei der Arbeit haben, mich und meine Persönlichkeit weiterentwickeln. Nach einigen Monaten im Nebenberuf habe ich mich zu einem Berufswechsel entschieden, weil ich realisiert habe: Der Job liegt mir mehr und macht mehr Spaß.

Welche Voraussetzungen oder Eigenschaften muss man für den Beruf mitbringen?

Man braucht definitiv kein geballtes Finanzwissen. Wichtig ist, dass man offen für Neues ist und die Bereitschaft mitbringt, sich weiterzuentwicklen und im Leben weiter vorankommen zu wollen.

Vorbehalte

Wie hat dein Umfeld auf den Berufswechsel reagiert?

Ich war dem Beruf gegenüber aufgeschlossen und habe schnell die Chancen und Perspektiven erkannt. Meine Eltern waren allerdings sehr skeptisch und alles andere als begeistert, dass ich meinen sicheren Beamtenjob aufgegeben habe. Mittlerweile merken sie aber: Meine Entscheidung war richtig.

Unterstützung

Wie wurdest du von deinem Coach und dem Unternehmen unterstützt?

Wir bekommen viele gute Tools an die Hand, die uns helfen und unterstützen. Hinzu kommen hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten, auch was Persönlichkeitsentwicklung betrifft. Wenn ich Fragen habe, ist mein Coach immer begleitend an meiner Seite. Auch andere Vermögensberaterinnen und Vermögensberater kann ich jederzeit ansprechen: Hier hilft jeder jedem und teilt gerne seine Erfahrungen. Das hilft mir sehr weiter.

Chancen

Warum ist Vermögensberaterin dein Traumberuf?

Der Beruf bringt mir viele Freiheiten. Er ermöglicht es mir, ganzheitlich erfolgreich zu sein: finanziell, beruflich und indem ich meine Persönlichkeit weiterentwickeln kann. Dazu kommt die Arbeit in einem tollen Team mit netten Kollegen um mich herum.

Dein Karrierecoach:
Jetzt Kontakt aufnehmen