Einstieg als Finanzprofi

Entscheiden Sie sich für eine neue Karriere-Perspektive

Wer bei einer Bank oder Versicherung arbeitet, kennt das anhaltend schwierige Marktumfeld mit Umstrukturierungen und Filialschließungen aus eigener Erfahrung. Viele talentierte Mitarbeiter haben in solchen Unternehmen längst innerlich gekündigt oder sind – trotz starker Leistungen – vom Verlust ihres Arbeitsplatzes bedroht. Derzeit schließen in Deutschland täglich vier Bankfilialen.

In 40 Jahren Unternehmensgeschichte ist die Deutsche Vermögensberatung zu Deutschlands größter eigenständiger Finanzberatung gewachsen – und dabei immer ein Familienunternehmen geblieben. Bei uns sind Sie willkommen in einer beruflichen Gemeinschaft, die Kollegialität vor Konkurrenz stellt und in der auf ein Wort immer noch Verlass ist.

Beste Rahmenbedingen für Ihren Erfolg

Wir stehen als starker Partner an Ihrer Seite: mit einem exzellenten Ausbildungsprogramm, zahlreichen Förderleistungen, professioneller Unterstützung und einem weitreichenden Weiterbildungsangebot. Unser transparentes Karriere- und Aufstiegssystem ist nach leistungsorientierten Kriterien aufgebaut.

Es muss kein Traum bleiben, zu verdienen, was man verdient. Bei uns hat jeder, der mehr leistet, auch größere Einnahmen. Und wer besonders großen Erfolg hat, wird zudem außerordentlich belohnt: mit vielfältigen Bonifikationen und der Beförderung in die nächste Karrierestufe.

Die wichtigsten Unterschiede im Überblick

Banken, Sparkassen und VersicherungenVermögensberatung
Geschäftsphilosophieüberwiegend Produktverkaufmaßgeschneiderte Kundenberatung
Produktauswahlmeist nur eigene Produktebranchenübergreifende Produktauswahl
Eigenverantwortungerst mit Führungspositiondirekt mit Berufseinstieg
Verdienstmöglichkeitennur geringfügig an Leistung gekoppeltausschließlich an Leistung gekoppelt
Karrierechancenstark personenabhängigrein leistungsbezogen
Persönliche Flexibilitättendenziell Trennung von Berufs- und Privatlebenoptimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Banken, Sparkassen und VersicherungenVermögensberatung
überwiegend Produktverkaufmaßgeschneiderte Kundenberatung
meist nur eigene Produktebranchenübergreifende Produktauswahl
erst mit Führungspositiondirekt mit Berufseinstieg
nur geringfügig an Leistung gekoppeltausschließlich an Leistung gekoppelt
stark personenabhängigrein leistungsbezogen
tendenziell Trennung von Berufs- und Privatlebenoptimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Einsteigen beim Marktführer

Gerade in den letzten Jahren haben viele Mitarbeiter von Banken und Versicherungen ihren Weg zu uns gefunden. Sie haben die Chancen und Vorteile erkannt, die der Vermögensberater-Beruf bietet. Dazu gehört eine ausschließlich am Interesse des Kunden orientierte Beratung auf der Basis unseres Allfinanzkonzepts, das weit über den reinen Produktverkauf hinausgeht. Sie arbeiten eigenständig – frei von Zielvorgaben, Verkaufsdruck und Kontrolle.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Unternehmen aufzubauen und eigene Mitarbeiter zu gewinnen und zu fördern, von deren Erfolg auch Sie profitieren.

Michael Rude
Vermögensberater
(vorher: Leiter Private Banking)

„Selbstständigkeit ist kein Risiko, sondern eine Chance!“

Viele assoziieren mit Selbstständigkeit eine ganz große Unsicherheit. Dabei ist Selbstständigkeit ganz grundsätzlich mal vor allem eine Chance. Worauf kann ich mich denn am sichersten verlassen? Na auf mich selber! Auf das, was ich weiß und kann!

Ich verdiene so leistungsgerecht und damit immer mehr. Ich arbeite bei der Deutschen Vermögensberatung aber eigentlich wie ein Angestellter: Ich bekomme richtig gute Produkte; ein Backoffice, das sich sogar um‘s Briefpapier kümmert; eine leistungsstarke EDV; ein absolut zuverlässiges Rechnungswesen; und und und.

Eigentlich muss ich mich um nichts kümmern und kann mich voll auf meine Kunden und meine Arbeit konzentrieren.

Erfahren Sie mehr!

In unserer Broschüre finden Sie interessante Interviews mit Vermögensberaterinnen und Vermögensberatern, die von einer Bank zu uns gewechselt sind. Sie berichten, warum sie diese Entscheidung getroffen haben und wie sie nun von den Vorteilen des Vermögensberaterberufes profitieren.

Karrierechancen – Erfolgreiche Beispiele für einen Wechsel von der Bank in die Vermögensberatung
Broschüre downloaden (PDF: 1,26 MB)

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung zu.